Das Jedership-Prinzip:
Warum Führung alle etwas angeht

inside-out-in

Mit lateraler Führung und verteilter Verantwortung gemeinsam zu mehr Erfolg


In der neuen Realität von Agile und New Work übernehmen Mitarbeiter immer häufiger die Projektleitung, steuern, dirigieren, bringen Menschen zusammen und setzen um. Wenn wir es genau betrachten, werden hier Führungsaufgaben an offiziell „Nicht-Führungspositionen“ übertragen.  Aber geht das überhaupt? Darf man das? 

Lateral führen, bedeutet auch kollegial führen

Unbedingt! Aber ohne die Rahmenbedingungen, Prozesse und Strukturen anzupassen und ohne eine Investition in eine gute Ausbildung eines jeden Mitarbeitenden in solchen Rollen sind die Konflikte, Frustration und Überforderung quasi vorprogrammiert. Dieses Buch zeigt, was es braucht, damit Menschen ohne die Macht der Hierarchie (selbst-) bewusst lateral führen können.

Auf Amazon.de kaufen
Auf Thalia.de kaufen

Du musst im KÖNNEN besser werden, nicht im Wissen!

Das Buch Jedership ist eine Anleitung, wie du selbst ins Handeln kommst und durch bessere Führung erfolgreicher deine Themen und Ziele realisierst.

Dank klarer Struktur Schritt für Schritt zu mehr Selbstbestimmung

Fundiertes Wissen bildet die Grundlage

Alle Übungen und Tools sind erprobt

Du kannst direkt loslegen

Nicht warten. Jetzt starten!

Jetzt kostenlos, unverbindlich und ohne Risiko ein Probekapitel anfordern.


Jedership Softcover

Über das Buch

Jedership ist ein Buch von Alexander Keller über Haltung und Mindset im Kontext von Führung. Das Buch schafft die Grundlage für ein modernes Führungsverständnis insbesondere im agilen Kontext. Es enthält viele Impulse, Beispiele und Tools, mit denen jeder Mensch direkt loslegen kann.

Jedership ist ein Must-Read für alle disziplinarischen aber eben auch für alle lateralen Führungskräfte. Dazu gehören zum Beispiel agile Leadership-Rollen wie Scrum Master, Agile Coaches, Product Owner und Teammitglieder eines agilen Teams.

Zusätzlich sollte jede:r Teamlead, Projektleiter:in die Grundlagen lateraler Führung kennen und beherrschen, um gemeinsam zielgerichteter, effektiver und effizienter Wert vor Kunde zu schaffen.

1

Jedership-Prinzip

3

Jedership-Schritte

16+

Übungen&Tools

299

Seiten

Kein langweiliges Management-Gedöns. Dafür persönliche Stories und praktische Tipps & Tricks. Aus der Praxis für die Praxis. Versprochen!

Das Buch zu Lateral Leadership kaufen

„Jedership – Warum Führung alle etwas angeht“ gibt es in allen Buchhandlungen – stationär und online.

Alexander Keller

Über den Autor Alexander Keller

Alex ist Trainer, Sparringspartner, Fragensteller und vor allem Mensch. Für Alex ist Lateral Leadership mehr als nur ein Führungsstil – das Jedership-Prinzip ist eine Haltung …

Alex ist Autor und unter der Marke Humans Matter® als Trainer und Business-Berater für kleine und große Unternehmen und Institutionen tätig. Nach dem Studium der Informatik und Psychologie in Berlin fungierte er als Entrepreneur, Agile Coach und Manager für diverse Start-ups und Konzerne. Er ist nun seit 10+ Jahren Experte für agiles Mindset, agile Methoden und agiler Führung.

Alex Keller ist neben Nadine Köhler Mitbegründer vom Café der Fragen in Berlin, dessen Ziel es war, auch außerhalb von New Work Unternehmen Menschen bei ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu unterstützen und die Hürde für die Auseinandersetzung mit den großen und kleinen menschlichen Fragen möglichst gering zu gestalten.

Mehr über Alex erfahren

Aktuelle Stimmen der Leser:innen

Welches Buchformat darf es sein?


Hardcover

Bestellen


Paperback

Bestellen


Kindle

Bestellen


Tolino

Bestellen


Audiobook

In Planung

Kostenlos Probekapitel sichern

Du bekommst jetzt das Probekapitel aus dem Buch Jedership. Zusätzlich bekommst du in Zukunft per Mail spannende News und Informationen rund um das Thema Selbstführung und laterale Führung. Sobald du deine Daten bestätigt hast, kann es auch schon losgehen …

Ich will mehr über Jedership lernen